NDR-Radiogottesdienst zum Karfreitag aus dem Kaiserdom Königslutter (2.04.)

Am Karfreitag überträgt NDR Info um 10 Uhr einen evangelischen Radiogottesdienst aus dem Kaiserdom in Königslutter (2.04.). Im Mittelpunkt steht das sogenannte Gottesknechtslied aus dem Jesajabuch (Jesaja 52,13 – 53,12). Die ersten Christinnen und Christen haben in der alttestamentlichen Geschichte von dem leidenden Gerechten einen Hinweis auf die Passion Jesu gesehen – und seinen Tod am Kreuz. Es predigt Pröpstin Martina Helmer-Pham Xuan über das Wortpaar Leiden und Leben. Weitere Mitwirkende im Gottesdienst sind Pfarrerin Ann-Kathrin Rieken, Propsteidiakon Niels Respondek, Daniela Schweer, Adrian Brietzke und Joshua Pham Xuan. Die musikalische Leitung hat Propsteikantor Matthias Wengler, er wird Klavier und Orgel im Gottesdienst spielen. Außerdem sind am Gottesdienst das Streichquintett der Camerata Instrumentale Berlin beteiligt sowie Eike Christian Schäfer an der Oboe. Als Solisten singen Francisca Prudencio (Sopran), Antje Siefert (Mezzosopran) und Marco Vassalli (Bariton). Zu hören sein werden Stücke von Johann Sebastian Bach wie „Tilge, Höchster, meine Sünde (BWV 1083)“ oder von Georg Friedrich Händel „Ombra mai fu“ aus „Xerxes“. Als Gemeindelieder singen die Solisten unter anderem „Korn, das in die Erde (EG 98,1-3)“ und „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“.