Ev. – luth. Propstei Königslutter

Musik in schwierigen Zeiten-Folge 84

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Kirchenmusik,
sehr gerne besuche ich Kinderkonzerte, weil ich immer auf der Suche bin nach guten Konzepten, um Kinder und Jugendliche für Klassische Musik zu begeistern.
Das Angebot ist in Deutschland in den letzten Jahren stark angestiegen, da jeder Veranstalter inzwischen wohl begriffen hat, dass ohne Musikvermittlung an die jüngere Generation kein neues Publikum mehr für Konzert und Oper heranwächst. Jedoch: Nicht immer gelingen Kinderkonzerte wirklich gut. Nichts ist schlimmer, als staubtrocken Musiktheorie zu vermitteln, Lebensdaten und Entstehungsgeschichte eines Werks herunterzuleiern, gelangweilte Orchestermusiker*innen auf der Bühne sitzen zu sehen und sie dabei beim lustlosen Musizieren zu beobachten. Das alles habe ich nicht nur einmal erlebt…

Seit einigen Jahren sitze ich allerdings mit höchstem Vergnügen immer wieder in Konzerten, die von Malte Arkona (bekannt durch „Tigerenten-Club“ und „Die beste Klasse Deutschlands“) moderiert werden. Mit seiner witzig-schlagfertigen Art, scheinbar nebenbei eingestreutem Fachwissen, seiner ehrlichen Begeisterung für klassische Musik und immer wieder gelungenen Gesamtkonzepten ist er mittlerweile gern gesehener Stammgast in Deutschlands Konzerthäusern – seit der Spielzeit 2019/20 ist er auch als Orchesterdetektiv bei der NDR-Radiophilharmonie tätig, zuletzt am vergangenen Freitag, als er im Fall „Mozart – Prager Sinfonie“ ermittelte.
Oft habe ich ihn schon in Chor-, Orgel- und Orchesterkonzerten im Leipziger Gewandhaus erlebt. Vor einigen Wochen stieß ich auf ein Beethoven-Kinderkonzert, das im Dezember 2019 in der Schwabenlandhalle Fellbach mit dem SWR-Symphonieorchester unter der Leitung von Joseph Bastian aufgezeichnet wurde, das ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:
Und wer das NDR-Konzert nachschauen möchte, hat evtl. schon in ein paar Tagen dazu Gelegenheit. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen:
Ihnen allen einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen aus Braunschweig
Matthias Wengler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen